Spielraum für Entspannung und Freude!

Das Raum- und Spielraumkonzept „Liquid Dolphins – Delphinerlebnisbad“ ist der Versuch, jenes Phänomen der Freude und Entspannung, virtuell - also künstlich – herzustellen.
Unter Zuhilfenahme von technischer Wiedergabe (Ton und Bild) realer Delphinbegegnungen in ihrem natürlichen Umfeld in gut temperiertem Wasser eines Hallenbades soll eine freudvolle Begegnung mit Delphinen geschaffen werden.

Die Technik umfasst in erster Linie Raum- und Unterwasserakustik sowie eine DVD-Projektion auf eine über Wasser befindliche Projektionsfläche.

Der Besucher des virtuellen Delphinariums begibt sich in das Becken mit angenehm temperierten Wasser.
Menschen treiben schwimmend, stehend oder liegend im Warmwasser. Durch einen Animateur wird die Idee von Delphintherapie erklärt bzw. Delphingeschichten erzählt. Auf der Rückprojektionswand geht Licht an, Restraumlicht reduziert auf ein Farbenspiel der Wellen, Musik und Schall unter Wasser gehen an. Die Verzauberung beginnt…

Inhalt und Thema dieser mentalen Ausflüge ist die Unbegrenztheit der Phantasie und der Lebensfreude, die von den Delphinen ausgeht.

Erfrischend kraftvolle Bewegungen über Wasser und majestätisch langsame unter Wasser regen den Teilnehmer zur Eigenaktivität an bzw. werden zusätzlich von Betreuern forciert.

Auch die musikalische Begleitung  unterstützt die Schwimm- und Tauchbereitschaft durch zwei verschiedenen Klangsphären. Unter Wasser klingen Delphingesänge, deren Frequenzen die Freude nachgewiesener Weise fördern, ähnlich hochtonigem Vogelgezwitscher im heimischen Frühlingswald.

Dauer: ca 15 Minuten, dann entspanntes Ausklingen


Ausbau und Erweiterung

Ist die technische Grundausstattung vorhanden,
kann das Entspannungs- und Schwimmprogramm beliebig variiert und erweitert werden.

Der Ausbau der Therapie bzw. Entspannungstechniken neben der Delphinidee ist praktisch unbegrenzt
und liegt an den kreativen Möglichkeiten der Betreuer.
Techniken wie aquatische Körperarbeit und ähnliche werden durch die akustische Ausstattung unterstützt.



Schulung und weiterführende Betreuung

Die Einschulung in die Technik der delphingestützten Entspannungstechnik beinhaltet zwei Teile:


Technischer Part:

Dolphin-Media bzw. Beauftragte übertragen und begleitet
die Technische Ausrüstung und Installation an die jeweilige Haustechnik

Animation/Prozessbegleitung:
Das Delphinerlebnisbad ist als offener Prozess zu betrachten und als solcher in Abhängigkeit von den ausführenden Personen und Kontinuität des Hausmanagements. Dolphin-Media bzw. Beauftragte bieten grundsätzlich Einführung in die Animation sowie mediale Unterstützung ihrer bereits angewandten Körperarbeiten.

Vision ist, in Zukunft Workshops für mentalen und erfahrungsmäßigen Austausch mit praktizierenden Therapeuten und Begleitern in der Nähe wild lebender Delphine zu veranstalten.